+49 (0) 4191 5070 0 info@gleich.de

Über GLEICH Aluminium

Die Gleich Aluminium Gruppe

ist ein traditionsreiches  Unternehmen aus Kaltenkirchen, nahe Hamburg. 1980 von Christel und Günter Gleich gegründet, wird die Firmengruppe heute in zweiter Generation durch Roland Gleich geführt. Kerngeschäft ist seit Mitte der 1990er Jahre die Entwicklung, Produktion und der weltweite Vertrieb von G.AL® Aluminium-Platten. Der Markenname G.AL® steht für extrem verzugsarme, formstabile und homogene Aluminium-Präzisions- und Formenbauplatten mit gleichbleibend guter Qualität. Ein besonderer Herstellungsprozess ermöglicht uns eine deutliche Abgrenzung zu herkömmlichen Aluminium-Walzplatten. Von den hieraus resultierenden einzigartigen Materialeigenschaften profitieren unsere Kunden indem sich Fertigungszeiten und Bauteilkosten deutlich reduzieren lassen.

Der Ehrgeiz und die Leidenschaft für eine Vielzahl an unterschiedlichen Anwendungen unserer Kunden immer genau den passenden Aluminium-Werkstoff zu finden, ist unser Ansporn!

,

G.AL® Aluminium-Platten werden unter anderem im

  • Maschinenbau
  • Laser- und Optische Industrie
  • Medizintechnik
  • Formenbau
  • Werkzeugbau

eingesetzt. Durch die Gewichtsersparnis bei einem Einsatz von Aluminium hilft GLEICH Aluminium wertvolle Ressourcen zu sparen . Gleichzeitig ist die einfachere mechanische Bearbeitung gegenüber Stahl und Aluminium-Walzprodukten ein häufig genutzter Kosten- und Zeitvorteil der GLEICH Kunden.

GLEICH Aluminium gehört heute auf dem globalen Aluminium-Präzisionsplatten-Markt zu den weltweit führenden Produzenten.

Tonnen G.AL® Aluminium

Millionen Umsatz

Mitarbeiter

Unternehmensteile

Die Firmengruppe besteht aus acht Unternehmensteilen: der Holding und dem Hauptwerk in Kaltenkirchen mit zentraler Plattenproduktion, dem Service-Center für die Anfertigung kundenindividueller Aluminium Zuschnitte,  zwei Verkaufsbüros sowie einem CNC-Bearbeitungszentrum.

Hierdurch ist es uns möglich, ein breites Leistungsspektrum von der Aluminium-Platte in Standardformaten über kundenindividuelle Zuschnitte und Konturteile bis hin zum fertigen Bauteil anzubieten, um unsere Kunden zielsicher entlang ihrer Wertschöpfungskette mit dem passenden Produkt zu beliefern.

Als aktives Mitglied des Wirtschaftsverbands Großhandel Metallhalbzeug e.V. (WGM) sind wir an der Weiterentwicklung des Einsatzes von Aluminium-Halbzeugen in Deutschland beteiligt.

Transparenz sowie die Wahrung ökonomischer, ökologischer und ethischer Grundsätze hat bei uns allerhöchsten Stellenwert. Einen detaillierten Einblick hierüber bekommen Sie auf den Folgeseiten oder in unserer Lieferantenselbstauskunft.