Glossar

Aluminium ist unsere Leidenschaft. Und unser Wissen! Profitieren Sie von unserem Wissen.

Unsere gesammelten Werke finden Sie im Aluminium-Handbuch, das gerade vollständig überarbeitet und demnächst verfügbar sein wird. In der Zwischenzeit finden Sie in unserem Glossar hilfreiche Worterklärungen.

Abbrand

Metallverlust beim Schmelzen durch hohe Oxidationsneigung des Aluminiums

Abrasion

Abtrag von Oberflächen durch angreifende äußere Kräfte

Abschrecken

Schnelle Temperaturabnahme von Werkstücken zum „Einfrieren“ bestimmter Gefügezustände, erfolgt in Wasser, Wassernebel, Öl, Luftstrom; zweiter Prozessschritt beim Aushärten

Aluminiumoxid

Sauerstoffverbindung des Aluminiums (Al2O3), schützende Deckschicht

Annihilation

Auslöschung entgegengerichteter Versetzungen – metallurgischer Vorgang

Anodisieren

Galvanisch aktivierte Verstärkung der natürlichen Oxidschicht des Aluminiums

Ätzen

Chemische Oberflächenbehandlung zur Beseitigung von Verunreinigungen bzw. zur Einstellung bestimmter Oberflächenqualitäten

Aufbauschneide

Materialverklebung zw. Werkstoff und Werkzeugschneide

Aufdampfen

Beschichtung von Aluminiumbauteilen mit diversen Metallen bei erhöhten Temperaturen, deren Verbindung auf metallurgischem Weg nicht möglich ist

Ausscheidung

Nicht in der Grundmatrix gelöste Legierungsbestandteile

Ausschwitzung

Das Austreten angereicherter Gefügebestandteile aus der Oberfläche; entstehen beim Gießen bzw. Glühen durch zu hohe Temperaturen

Affinität

Triebkraft einer chemischen Reaktion; das Bestreben von Ionen, Atomen eine Bindung einzugehen