G.AL DYNAMIC übertrifft ihre Erwartungen

Bauteilversagen, bedingt durch die Bildung von Ermüdungsrissen im Werkstoff ist ein häufig auftretendes Problem, das durch zunehmenden Wettbewerbsdruck auf den Märkten und steigende Stillstandskosten moderner Anlagen längst in den Fokus jedes Konstrukteurs gerückt ist. Am häufigsten tritt eine Rissbildung unter dynamischen Belastungen auf, was wiederum auf die Gefügestruktur der Werkstoffe zurückzuführen ist. GLEICH Aluminium löst dieses Problem durch die Entwicklung von G.AL® DYNAMIC Spezialwerkstoffen, die durch eine erhöhte Dauerfestigkeit die Produktlebensdauer maßgeblich erhöhen.

G.AL DYNAMIC: Spezial-Aluminium-Gussplatten für längere Lebensdauer von Bauteilen

Viele Konstrukteure kennen bereits die Vorteile der spannungsarmen Aluminium-Gussplatten, mussten aber für Bauteile, die dynamischen Belastungen unterliegen auf bekannte Walzprodukte entsprechender Festigkeitsklassen oder sogar Stahl zurückgreifen. Die Folgen sind eine hohe Ausschussquote während der Zerspanung sowie eine nicht ausreichende Formstabilität und daraus resultierenden Problemen in der Dicke und Ebenheit der Bauteile. Lange Zerspanungszeiten lassen zudem die Bauteilkosten in die Höhe steigen.
Zum anderen lassen sich durch die exzellenten Zerspanungseigenschaften (Zerspanbarkeit + Formstabilität) die Fertigungszeiten und daraus resultierende Herstellkosten deutlich reduzieren.

G.AL® DYNAMIC Spezialwerkstoffe helfen, die Effizienz sowohl beim Endanwender als auch in den metallverarbeitenden Betrieben auf zwei Wege zu steigern:
Zum einen wird die Bauteillebensdauer durch eine erhöhe Dauerfestigkeit sowie ein deutlich verbessertes Bruchdehnungsverhalten erhöht. Hierdurch kann unplanmäßigen Stillstandzeiten sowie teuren Ersatzteilbeschaffungen vorgebeugt werden.

Die Eigenschaften der G.AL® DYNAMIC Werkstoffe werden in einem aufwendigen Gieß- und mehrstufigen Wärmebehandlungsprozess eingestellt, bei dem eine einhundertprozentige Reproduzierbarkeit sichergestellt ist. Durch die speziellen Produktionsprozesse wird ein besonders isotropes Gefüge erzeugt, welches frei von Poren und Mikroporen ist.
G.AL® DYNAMIC wird in den Varianten G.AL® C210 DYNAMIC (EN AW 5083) und G.AL® C330 DYNAMIC (EN AW 7021) hergestellt.

Die klassischen Anwendungen für G.AL® DYNAMIC sind Bauteile, welche dynamischen Belastungen unterlegen sind sowie in der Fluidtechnik (G.AL C330® DYNAMIC), dem Maschinen- und Anlagenbau, der Fördertechnik, Schiffsbau, Wehrtechnik und der Vakuumtechnik (G.AL® C210 DYNAMIC bis einschließlich Ultrahochvakuum).

Auch im Formenbau konnte sich G.AL® DYNAMIC aufgrund seiner sehr guten Zerspanungseigenschaften und Bruchdehnung sowie der guten Polierbarkeit bestens bewähren:
Das argentinische Formenbauunternehmen Rida de Argentina, ein Zulieferer der Automobil- und Textilindustrie testete G.AL® C330 DYNAMIC, mit dem Ziel einen hochfesten Walzwerkstoff der Legierung EN AW 7010 zu substituieren. Das Unternehmen stellte eine Spritzgussform zum Bau einer Abdeckung im Fahrzeuginnenraum her, welche 50.000 Zyklen standhalten sollte. Walter Perez, Leiter der Konstruktion beschreibt das Resultat wie folgt: „Der Werkstoff G.AL® C330 DYNAMIC hat unsere Erwartungen deutlich übertroffen. Nach nunmehr ca. 60.000 Zyklen sind keinerlei Verschleißerscheinungen der Form erkennbar. Zudem konnte die Herstellungszeit der Form im Vergleich zum vorher eingesetzten Werkstoff um 40% reduziert werden.“

GAL Dynamic Wöhlerlinien
Abbildung: Wöhlerlinien der G.AL Produkte

Unsere Produkte

Den Fokus unseres Sortiments bilden unsere selbst hergestellten G.AL® Aluminium-Gussplatten. Doch auch Aluminium-Walzplatten verschiedenster Legierungen und Aluminium-Rundstangen sind verfügbar. Schauen Sie selbst!