G.AL® C250 Elox Plus

Mittelfeste Präzisionsgussplatte G.AL® C250 ELOX PLUS

Legierung EN AW 5083 [AlMg4,5Mn0,7]
Legierungstyp nicht aushärtbar, naturhart
Werkstoffzustand O3
Oberfläche feinstgefräst, Rautiefe Ra 0,4 µm, beidseitig schutzfoliert

Für die Herstellung der G.AL® C250 ELOX PLUS-Platten werden Walzbarren verwendet, deren chemische Zusammensetzung gemäß der GLEICH Werksnorm erheblich eingeschränkt sowie eine aufwändige Reinigung der Schmelze und spezifische Gießparameter vorgeschrieben sind. Zusammen mit den speziell entwickelten Parametern der anschließenden Wärmebehandlung stellen wir Aluminiumplatten her, die ausgezeichnete Eigenschaften zum Anodisieren (Eloxieren) und Hartanodisieren aufweisen und somit den hohen Ansprüchen technischer und optischer Anwendungen gerecht werden. Ebenso wie bei G.AL® C250 handelt es sich bei G.AL® C250 ELOX PLUS um eine beidseitig feingefräste, mit Schutzfolie versehene Präzisionsgussplatte.

Besondere Eigenschaften

  • Sehr gute und reproduzierbare Anodisiereigenschaften
  • Sehr gute Homogenität
  • Äußerst geringe Mikroporosität
  • Sehr feinkörniges Gefüge
  • Sehr gute Polierbarkeit
  • Sehr gute Ebenheit
  • Extreme Spannungsarmunt
  • Hohe Festigkeit
  • Sehr gute Korrosionsbeständigkeit

Downloads

Produktdatenblatt-G.AL-C250-Elox-Plus-Praezisionsgussplatte
G.AL-C250-Elox-Plus-Produktflyer
Empfehlungen-zum-Anodisieren-von-Aluminium
Empfehlungen-zum-Hartanodisieren-von-Aluminium
Haben Sie Fragen zum Produkt?
Anfrage senden
G.AL® C250 Elox Plus bestellen
Zum Shop

Anwendungsgebiete

G.AL C250 Elox Plus Aluminium-Präzisionsgussplatten für Bauteile in der Unterhaltungselektronik

Unterhaltungs­elektronik

Displays und Frontrahmen aus G.AL® C250 ELOXPLUS erhalten nach dem Anodisieren ihre einzigartige exzellente Optik und werten die Produkte deutlich auf.

G.AL C250 Elox Plus-Aluminium-Präzisionsgussplatten in Bauteilen für die optische Industrie

Optische Industrie

Hohe Zerspanungsgrade und große Ansprüche an das optische Aussehen nach dem Anodisieren können mit G.AL® C250 ELOXPLUS aufgrund extremer Spannungsarmut und Homogenität problemlos realisiert werden.

G.AL C250 Elox Plus Aluminium-Präzisionsgussplatten werden häufig in der Verpackungstechnik eingesetzt

Verpackungs­industrie

Insbesondere in der Verpackungsindustrie werden sehr hohe Ansprüche an die Optik und Funktionalität von anodisierten Oberflächen gestellt. G.AL® C250 ELOXPLUS gewährleistet aufgrund extrem geringer Mikroporosität beides.

G.AL C250 Elox Plus Aluminium-Präzisionsgussplatten in einer Anlage im Maschinenbau und der Automatisierungstechnik

Maschinenbau und Automatisierungs­technik

Sehr enge Toleranzen in Dicke und Ebenheit sowie die vorzüglichen Anodisiereigenschaften von G.AL® C250 ELOXPLUS, verkürzen signifikant die Herstellzeiten und führen bei Sichtteilen zur perfekten Optik.

G.AL C250 Elox Plus Aluminium-Präzisionsgussplatten eignen sich sehr gut für diverse Anwendungen in der Medizin-und Labortechnik

Medizin- und Labortechnik

Nach dem Anodisieren müssen z.B. Gleitflächen oftmals eine extrem glatte Oberfläche aufweisen. G.AL® C250 ELOXPLUS mit seinem sehr feinkörnigen Gefüge und sehr geringen Mikroporosität führen zu optimalen Ergebnissen.

G.AL C250 Elox Plus Aluminium-Präzisionsgussplatte in einer Druckanlage

Druckindustrie

Hier sind für z.B. Druckplatten häufig harte, gleichmäßige und glatte, funktionale Oberflächen gefragt, die auch optischen Ansprüchen gerecht werden müssen. Mit G.AL® C250 ELOXPLUS können diese Ansprüche mehr als nur erfüllt werden.

Expertentipp

Wenn anodisierte Bauteile schön oder reproduzierbar sein müssen, führt kein Weg an G.AL® C250 ELOX PLUS vorbei.
Bitte beachten Sie unsere Empfehlungen zum Anodisieren von Aluminium.

Sven Flaake, Technischer Produktmanager, GLEICH Aluminium
Sven Flaake, technischer Produktmanager, GLEICH Aluminium

G.AL® ist ein registriertes Warenzeichen der GLEICH GmbH.