EN AW 5083

Mittelfeste Walzplatte EN AW 5083

Legierung EN AW 5083 [AlMg4,5Mn0,7]
Legierungstyp nicht aushärtbar, naturhart
Werkstoffzustand H111
Oberfläche gewalzt oder gebürstet

Die mittelfeste Walzplatte EN AW 5083 (AlMg4,5Mn0,7) ist wegen ihrer vielen positiven Eigenschaften nahezu universell in fast allen Bereichen der Investitionsgüterindustrie einsetzbar. Unter bestimmten Belastungen und Temperaturen >70° C besteht jedoch die Gefahr von Spannungsrisskorrosion (SpRK).

Besondere Eigenschaften

  • Gute Anodisierbarkeit
  • Sehr gute Korrosionsbeständigkeit
  • Sehr gute Schweißeignung
  • gute Zerspanbarkeit

Downloads

Produktdatenblatt-EN-AW-5083-Aluminium-Walzplatte
Haben Sie Fragen zum Produkt?
Anfrage senden
EN AW 5083 bestellen
Zum Shop

Anwendungsgebiete

EN AW 5083 Aluminium-Walzplatte für Anwendungen in der Elektronik

Elektronik

Vielfach werden in der Elektronik Bauteile nicht nur technisch anodisiert, sie müssen auch optischen Ansprüchen genügen. Die Walzplatte EN AW 5083 kann viele dieser Ansprüche erfüllen.

EN AW 5083 Aluminium-Walzplatte für Anwendungen im Maschinenbau

Maschinenbau

Für gering bis mäßig belastete Grund- und Aufbauplatten gelangen vielfach Walzplatten aus EN AW 5083 zur Verwendung.

EN AW 5083 Aluminium-Walzplatte für Anwendungen im Vorrichtungsbau

Vorrichtungsbau

Die gute Schweißbarkeit von EN AW 5083 führt dazu, dass dieser Werkstoff in den unterschiedlichsten Vorrichtungen als Schweißkonstruktionen Verwendung findet.

EN AW 5083 Aluminium-Walzplatte für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie

Lebensmittel­industrie

Walzplatten aus EN AW 5083 sind gemäß EN 602:2004 unbedenklich im Kontakt mit Lebensmitteln. Aus diesem Grund findet dieser Werkstoff vielfältige Anwendungen in technischen Anlagen der Lebensmittelindustrie.

Expertentipp

Die Toleranzen für Dicke und Ebenheit sind bei Walzplatten sehr grob. So hat z.B. eine 20 mm dicke Platte eine Dickentoleranz von ±0,7 mm. Die Ebenheit wird prozentual angegeben und wird in Längsrichtung (immer in Walzrichtung!) und Breitenrichtung (immer quer zur Walzrichtung!) ermittelt. Eine 20 mm dicke Walzplatte im Format 1.520 x 3.020 mm darf in der 0,2% = 6,04 mm und in der Breite 6,08 mm von der Ebenheit abweichen.
Zum Vergleich G.AL® C250 in 20 mm Dicke: Dickentoleranz: ±0,1 mm, Ebenheit: 0,13 mm

Sven Flaake, Technischer Produktmanager, GLEICH Aluminium
Sven Flaake, technischer Produktmanager, GLEICH Aluminium

Ähnliche Produkte

G.AL® C250

G.AL C250 Präzisionsplatten weisen eine hohe Formstabilität und eine sehr gute Ebenheit auf. Die ideale Gussplatte für eine Vielzahl von Anwendungen.

Zum Produkt
G.AL® C210R

Die Aluminiumplatte G.AL C210R ist allseitig gesägt und durch die universelle Legierung 5083 für eine Vielzahl von Anwendungen z.B. im Formenbau geeignet.

Zum Produkt