Aluminium-Rundstangen

Das Vorprodukt einer Aluminium-Rundstange sind gegossene runde Aluminium-Barren, die aufgrund ihrer Geometrie (kreisrunder Querschnitt) Rund- oder Pressbolzen genannt werden. Gegossene Pressbolzen sind mit einem Durchmesser von etwa 1.000 mm herstellbar und werden zumeist als Teilstücke in Strangpressen verarbeitet. Hierbei wird das erwärmte Teilstück mit mechanischem und/oder hydraulischem Druck durch ein Werkzeug mit kreisrunder, kleinerer Geometrie gepresst.

Ergebnis ist eine Rundstange mit definiertem Durchmesser. Mit speziellen thermischen und mechanischen Nachbehandlungen wird eine Optimierung der legierungsspezifischen Werkstoffeigenschaften erreicht. Rundstangen finden zumeist Anwendung bei der Herstellung von rotationssymmetrischen Werkstücken, Wellen und Achsen. Abschnitte größerer Durchmesser werden auch zur Fertigung von Rundschalttellern eingesetzt.

Folgende Qualitäten bevorraten wir als Lagerware:

EN AW 2007

EN AW 6082

EN AW 6082

Ist die gewünschte Legierung ode Qualität nicht dabei? Kein Problem, andere Aluminium-Rundstangen erhalten Sie auf Anfrage.

Rundstangen_1